Nach oben

Hellsehen

Wissen A-Z


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Hellsehen
Foto: © DragonFly / AdobeStock

Hellsehen

Fast jeder umfängt bei dem Gedanken an Hellsehen ein Hauch von Mystik.
Doch was ist Hellsehen wirklich? Wunschdenken oder tatsächlich außersinnliche Wahrnehmungen?

Diese Fähigkeit trägt fast jeder in sich, doch bei dem einen ist es mehr bei dem anderen weniger ausgeprägt. Das Hellsehen liegt mit Wahrsagen auf einer Ebene, allerdings sollte es nicht miteinander verwechselt werden. Es wird in den unterschiedlichsten Bereichen beides praktiziert. Das Hellsehen über die eigene Intuition oder Meditation, daher werden von vielen Hellsehern auch keine Hilfsmittel benötigt.

Allerdings sind diese sehr hilfreich, um die telepathischen Fähigkeiten zu trainieren. Unterstützend lässt sich das Hellsehen ausbauen mit Hilfsmitteln, wie zum Beispiel Engelkarten, Tarot-Karten, Runen, Kristallkugel, Auralesen, Astrologie oder Wasserlesen.

Hellsehen im Wandel der Zeit.

Hellsehen geht bis in die Antike zurück, mit gedanklicher Konzentration, Dinge jenseits von Zeit und Raum wahrzunehmen. Häufig haben Könige, Kriegsherren und Kirchenfürste ohne Hinweise über Orakel oder Seher keine Entscheidungen getroffen. Sie fühlten sich erst, wenn sie über diese Hinweise verfügten, sicher. Aber es gab auch Zeiten, da war das Hellsehen verboten und wurde sogar unter Strafe gestellt. Gerade im Mittelalter war derjenige ganz schnell verschrien mit dem Teufel im Bunde zu stehen oder eine Hexe zu sein, wer über solche Fähigkeiten verfügte. Meist war das Ende dann der Scheiterhaufen.

Die Einstellung dazu hat sich mittlerweile geändert. Hellsehen gehört heute schon fast zum Alltag vieler Menschen. Selbst die Parapsychologie setzt auf außersinnliche Wahrnehmungen. Nach wie vor ist der Bann ungebrochen, dass der Mensch neugierig ist und gerne einiges über sich selbst und seine Zukunft wissen möchte. Es bieten daher auch tagtäglich unzählige Hotlines ihre Dienste zum Thema Hellsehen an. Allerding ist Vorsicht geboten - Hellsehen kann Fluch und Segen zugleich sein. Hier treiben leider viele Scharlatane auf dieser Ebene ihr Unwesen.

Doch es gibt auch sehr viele gute Hellseher, die mit Hilfe ihrer Fähigkeiten sehr wohl in der Lage sind, vorsichtig auf Themen einzugehen und Ihnen mit ihrer intuitiven Vorgabe, Hinweise geben und neue Wege aufzeigen.

Warum diese Möglichkeit nutzen?

Hellsehen ist besonders zu den Themen Liebe, Partnerschaft, Beruf, Finanzen und Gesundheit beliebt. Es können neue Einsichten gewonnen werden, die wiederum den Blickwinkel auf einen selbst, wie auch auf das Leben verändern.

Es kann einen darin sehr unterstützen den ganz persönlichen Weg zu finden, die innere Kraft zu aktivieren und das Leben zu genießen.

Rechtliche Hinweise

Das könnte Sie auch interessieren

Berater für: Hellsehen

Jessica

Hellsichtiges Medium seit frühester Kindheit bietet Ihnen [… ]

Starmagierin Marli

Partnerzusammenführung. Gerne unterstütze ich Sie mit [… ]

Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen

Medium mit sehr hoher Trefferquote: Hellsehen, Hellwissen. [… ]

Lanara

Ehrliche, lösungsorientierte und kompetente Beratung auf [… ]

Kartenlegerin Dina

Ehrliche, lösungsorientierte und diskrete Beratung mit viel [… ]

Koryphäe Seherin & Medium Sylvi

Expertin in Liebesrituale und Partnerzusammenführung. [… ]

Topseher und Weißmagier Victor

Hellseher und Kartenleger mit langjähriger Erfahrung. [… ]

Alle Berater zum Thema Hellsehen  >

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch