Nach oben
Beitragsrubrik Mystik / Praxis

Die Macht des Glaubens



Mystik / Praxis
Foto: © Jacob 09 / shutterstock
Rubrik:
Mystik / Praxis
·
Autor:
Mara

Die Macht des Glaubens

Von meinen Klienten höre ich oft die Aussagen: Das wäre schön - hoffentlich klappt das - mal sehen, ob es klappt - das wäre zu schön, um wahr zu sein - und andere Äusserungen.

Diese Aussagen lassen den Zweifel sprechen und wenn Sie an etwas zweifeln, dann können Sie es nicht erreichen, dann kann es nicht geschehen.

Die Macht des Glaubens - richtig glauben lernen

Wichtig - wir müssen wieder richtig glauben lernen. Bereits in der Bibel steht geschrieben: Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt, Markus 9, 23.

Die Macht des Glaubens - damit ist nicht nur der christliche Glaube gemeint, sondern alles.

Wir glauben zu viel an den praktischen Wert des Wissens und wissen zu wenig über den praktischen Wert des Glaubens. So sind Glaubensgrenzen geschaffen.

Die Macht des Glaubens - Glaube ist wirklichkeitsschaffend

Wahrer Glaube ist wirklichkeitsschaffend.

Alles geschieht nach dem Gesetz von Ursache und Wirkung. Sie können vom Leben alles haben, denn es gibt keine Schicksalsverteilungsstelle, die Sie reich oder arm macht, glücklich oder unglücklich, erfolgreich oder erfolglos macht oder Ihnen Mangel oder Wohlstand beschert etc...

Sie können nur das erreichen, was Sie glauben können, denn Wissen stellt Tatsachen fest, GLAUBE SCHAFFT TATSACHEN!

Die Macht des Glaubens - Glaubensgrenzen lösen

Ihr Wissen beschränkt sich auf Ihre Erfahrungen und auf das, was man Ihnen beigebracht hat und Sie haben sich Grenzen aufgebaut, wahre Glaubensgrenzen. Diese Grenzen bestehen nur in Ihrer Vorstellung, lösen Sie sie auf. Es gibt keine Grenzen.

Im gesamten Universum gibt es keine Grenzen!

Im Universum herrscht das Gesetz der Fülle, es gibt keinen Mangel. Mangel ist nur eine Fehlhaltung im Bewusstsein, das, was Sie erfahren und erleben, ist nur ein Spiegelbild Ihres Bewusstseins. Also ändern Sie Ihr Bewusstsein, überprüfen Sie Ihre Glaubenssätze, lösen Sie sie und erschaffen Sie Neue, die Ihren Wünschen entsprechen.

Die Macht des Glaubens, nutzen Sie sie.

Der Zweifel ist auch Glaube, aber er basiert auf der Vergangenheit. Das, was Sie bis jetzt geglaubt haben, ist überholt, beginnen Sie einfach neu.

Der Glaube folgt Ihrer inneren Überzeugung, prüfen Sie, von was Sie überzeugt sind.

Achten Sie auf Ihre Gedanken und auf Ihre Gefühle. An Ihren Gefühlen können Sie Ihre Überzeugungen wahrnehmen und Gefühle bestimmen über Ihre Zukunft.
Alles Liebe,
Mara

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen
Mehr über Mara:
Mara

Spirituell-mediale, hellfühlende und herzliche Beratungen. Auch Channelmedium (höheres Selbst, Engel), spirituelles Coaching, Energie der neuen Zeit. Ich zeige Ihnen den Weg zur Selbstliebe. Treffsicher und seriös.

Erreichbar: Heute: 24h erreichbar
Zum Profil von Mara




Das könnte Sie auch interessieren
Wissen A-Z
Hellsehen

Fast jeder umfängt bei dem Gedanken an Hellsehen ein Hauch von Mystik. Doch was ist Hellsehen wirklich? Wunschdenken oder tatsächlich außersinnliche [… ]

Handlesen

Bereits durch viele Völkerschichten begleitet das Handlesen die Menschen, bis zurück in das biblische Zeitalter. Handlinien zu deuten, die Zukunft in der Hand [… ]

Partnerzusammenführung

Die Probleme zweier Menschen in der Beziehung soll bei der Partnerzusammenführung überwunden werden und somit die Partner wieder zusammen geführt werden. [… ]