Nach oben
Beitragsrubrik Rituale

Das Ritual von Ishtar



Rituale
Foto: © Gideon Ikigai / shutterstock
Rubrik:
Rituale
·
Autor:
Heidi

Das Ritual von Ishtar

Der Sinn und Zweck dieses Rituals ist es, Ihren Herzensmenschen dazu zu bringen, ständig und positiv an Sie zu denken. Es ist dabei ganz egal, in welcher Verbindung Sie zu diesem Menschen stehen.

Wie bei jedem Ritual, das mit weisser Magie durchgeführt wird, möchte ich aber auch hier darauf hinweisen, dass wir in keiner Weise in seinen/ihren Willen eingreifen werden, noch dürfen.

Es bedeutet also, Sie müssen sich sicher sein, dass diese Person selber auch Gefühle, wenn auch unterdrückte, für Sie besitzt.

Sind Sie sich nicht sicher darüber können Sie mich gerne konsultieren und mit mir gemeinsam in Ihre Karten schauen, sodass Sie das Ritual effizient und konkret auf Ihre Wünsche ausführen können.

Ich helfe Ihnen auch gerne dabei, das Ritual zum ersten Mal anzuwenden, und beantworte Ihnen alle Fragen dazu.

Was benötigen Sie für dieses Ritual?

- ein kleines Foto von dieser Person (am besten eine Kopie auf normalem Papier, maximal handflächengroß)
- Räucherstäbchen (bevorzugt Kokosnuss oder Lavendel)
- zwei rote Kerzen
- Honig (gewöhnlicher Art)
- eine Schale (Metall, Glas, etc.)

Das Ritual muss an einem Dienstag oder an einem Samstag ausgeführt werden. Gegebenenfalls an beiden Tagen, um es signifikant zu bestärken.

Wie bereiten Sie sich vor?

Gehen Sie an einen neutralen Ort (nicht ins Schlafzimmer, nicht ins Badezimmer) und vergewissern Sie sich, dass dieser Raum sauber ist (keine schmutzige Wäsche etc.).

Sie müssen alle Türen und Fenster schließen.

Zünden Sie dann mit einem Streichholz das Räucherstäbchen an. Gehen Sie mit dem Räucherstäbchen an der gesamten Wand entlang. Von einer Ecke in die andere... Dies bewirkt, dass die Energie im Raum gereinigt wird, bevor Sie mit dem Ritual beginnen.

Wenn Sie dies erledigt haben, gehen Sie aus dem Raum. Warten Sie eine Stunde und begeben Sie sich dann wieder in den Raum, um das Ritual durchzuführen.

Das Ritual beginnt ...

Bitte setzten Sie sich nun in die Mitte des Raumes auf den Boden oder an einen Tisch. Zünden Sie beide Kerzen (mit einem Abstand von ca. 10 cm zueinander) an und schließen Sie die Augen. Nun formulieren Sie Ihren Wunsch gedanklich.

Nehmen Sie nun das Bild und bemalen Sie das Gesicht der Person mit dem Honig, während Sie Ihren Wunsch laut aussprechen. Führen Sie das Bild, ohne dass es die Flamme berührt, kreisförmig erst einmal über die linke und dann über die rechte Kerze. Während dieser Bewegung wenden Sie Ihren Wunsch an die mächtige Ishtar.

Zum Beispiel so:

"Schöne und starke Ishtar, hilf uns zueinanderzufinden und unsere Wünsche zu verwirklichen. Meine Liebe richtet sich an (Name und Vorname) und die seine/ihre an mich. Wir wünschen uns... (Sprechen Sie hier Ihren Wunsch; Kinder, Familie, Zusammenhalt, Vertrauen, Treue, Hochzeit etc.)."

Konzentrieren Sie sich darauf, die runde Bewegung bis zum letzten Satz durchzuführen.

Sobald Sie fertig sind, verbrennen Sie das Bild in der rechten Kerze und legen es in die Schale, damit es dort komplett verbrennen kann.

Lassen Sie beide Kerzen von alleine ausbrennen!
Stellen Sie aber sicher, dass sie nichts in Brand setzen können!

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen
Mehr über Heidi:
Heidi

Liebevolle und lösungsorientierte Lebensberatung. Kartenlegung mit dem großen Lenormand-Deck (54 Karten), Vollmondlegung, Sigillenmagie. Skatkarten, Kipperkarten. ***NEU!*** Rundumblick auf Video per E-Mail. Jeder Anrufer bekommt seine Tageskarte!

Erreichbar: Heute: 00:00-23:45 Uhr
Pause: 10:00-12:30 Uhr
Zum Profil von Heidi




Das könnte Sie auch interessieren
Wissen A-Z
Hellseher

Der Mensch versucht schon seit vielen Jahren mit Hilfe von Hellsehern mehr über seine eigene Zukunft zu erfahren. Das Hellsehen ist daher eine sehr alte [… ]

Hierophant

Der Hierophant war der Titel des jeweiligen Tempelvorstehers der Göttin Demeter. Die Anlage dessen, befand sich in Eleusis (Griechenland). Am nördlichen Ufer [… ]

Zigeunertarot

Bei dem so genannten Zigeunertarot sind nur die Trumpfkarten und die Hofkarten mit Motiven bzw. Bildern versehen, ansonsten wurden diese Karten sehr [… ]