Nach oben

Partnerrückführung

Wissen A-Z


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Partnerrückführung
Foto: Joshua Resnick / stock.adobe.com

Partnerrückführung

Ziel einer Partnerrückführung ist, zwei Menschen nach Beendigung ihrer Partnerschaft wieder zu versöhnen und die räumliche Trennung wieder aufzuheben.

Bei der Partnerrückführung ist der Unterschied zur Partnerzusammenführung, dass die Beziehung bereits entzweit ist.

Die Flamme der Liebe neu entfachen.

All die, die unter einer Trennung leiden, wünschen sich nichts mehr als wieder mit dem Partner des Herzens zusammen zu kommen. Aber oft sind die Fronten so verhärtet, dass keine klare Kommunikation mehr möglich ist, obwohl vielleicht noch eine kleine Flamme der Liebe flackert und gerade diese kleine Flamme gilt es, erneut zu entfachen. J

edoch müssen auf beiden Seiten noch Gefühle vorhanden sein. Möchte nur eine Seite die Liebe nicht loslassen und beim anderen Partner innerlich bereits alles abgeschlossen ist, dann kann auch eine Partnerrückführung oder sämtliche Rituale keinen Erfolg mehr bringen.

Somit ist es sehr wichtig, sich bei einer Partnerrückführung in die Hände einer Person des Vertrauens zu begeben, die genau durch gezielte Gespräche erkennt, ob eine Rückführung noch sinnvoll ist. Es muss eine Person sein, die nicht nur darauf aus ist Gewinn durch eine Rückführung zu erzielen, sondern die tatsächlich in der Lage ist, sich mit dieser schweren Belastung, die in diesem Moment auf den Ratsuchenden ruht, auseinanderzusetzen.

Sehr wichtig ist, mit ihr vorher genau zu klären, wie die Fronten auf beiden Seiten stehen. Was hat uns bisher verbunden? Wo waren oder sind heute noch unsere Gemeinsamkeiten? Was hat uns zu Beginn unserer Partnerschaft zusammen geführt? Was ist geschehen, dass man jetzt vor einem großen Scherbenhaufen steht?

Partnerrückführung - Was sollte man noch wissen?

Es lässt sich in intensiven Gesprächen klären, ob sich tatsächlich noch ein gemeinsamer Funke findet, der dann durch die Partnerrückführung wieder überspringen kann und es gibt die unterschiedlichsten Rituale, die bei einer Partnerrückführung angewendet werden. Es ist dabei auch wichtig zu wissen, ob die Trennung oder Disharmonie unter den Partnern durch schwarze Magie entstanden ist, ob große, immer wiederkehrende Probleme den Ausschlag gegeben haben, wie das persönliche Umfeld aussieht und wie lange man schon getrennt ist.

Die Rituale und Liebeszauber werden ganz individuell eingesetzt, je nachdem wie der Stand der Dinge ist, um welche Trennungsphase es sich momentan handelt und welcher Grund dafür ausschlaggebend war.

Bei einer Partnerrückführung sollte man auf keinem Fall auf schwarze Magie, Voodoo-Zauber oder manipulative Methohen bauen. Dadurch könnte eine Entwicklung entstehen, die für beide Seiten nicht von Vorteil ist, da es sich um eine Art Zwang handelt, die auf den anderen Partner ausgeübt wird.

Auch wenn man den Partner wieder zurückholen kann, so ist doch die Basis für einen Neuanfang sehr fragwürdig und hat auch sehr wenig mit Liebe im eigentlichen Sinn sowie dem freien Willen zu tun.

Auf eine zweite Chance kann nur aus tiefen reinem Herzen gehofft werden.


© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Das könnte Sie auch interessieren

Berater für: Partnerrückführung

Adriana

Liebevolle und ehrliche Lebensberatung mit langjähriger [… ]

Elite Topmagierin Marli

Partnerzusammenführung. Gerne unterstütze ich Sie mit [… ]

Exklusiv Starberater Pierre

Partnerzusammenführung, Treuefragen oder Trennungsprobleme: [… ]

Schamane und Weißmagier Victor

Hellseher und Kartenleger mit langjähriger Erfahrung. [… ]

Topberaterin Sarah

Star-Beraterin Sarah, bekanntes Radio-/TV-Medium, [… ]

Top Medium Vanessa

Partnerzusammenführung. Dipl. Astrologin, Hellsehen u. [… ]

Top Kartenlegerin Carina

Medium für Mensch und Tier mit der Kraft des Wassers und [… ]

Alle Berater zum Thema Partnerzusammenführung  >

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch